FührungskräfteKongress 2016 - Berufliche Schulen 4.0: Der Countdown läuft!

Äußerst zufrieden sind die Vorsitzenden über das große Interesse an dem vom Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS), dem Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e. V. (VLW) und dem Verband der Bildungsmedien e.V. (VBM) am 29./30.9.2016, in Berlin stattfindenden FührungskräfteKongress 2016 - Berufliche Schulen 4.0.

„Bereits heute liegt die Zahl der Anmeldungen deutlich über den Erwartungen“, so der Chef des BLBS-Bundesverbandes Eugen Straubinger. Dr. Angelika Rehm, Bundesvorsitzende des VLW, stellt fest, dass „weiterhin ein großes Interesse an Antworten auf spezifische Schulleitungsfragen besteht“. Sie wertet dies auch als Resonanz auf den erfolgreichen Kongress des Vorjahres.

Mit dem breiten Themenspektrum unter dem Motto „Berufliche Schulen 4.0“ hat das Planungsteam offensichtlich ins Schwarze getroffen.

Um nur einige Themen zu nennen:

  • Digitalisierung in der beruflichen Bildung,
  • Medienbildung,
  • Lehrerbildung,
  • Entwicklungsperspektiven der Pflegeberufe,
  • Qualitätsmanagement im internationalen Vergleich.

Der FührungskräfteKongress des BLBS, VLW und VBM richtet sich an alle, die in schulischer Führungsverantwortung in der beruflichen Bildung stehen oder sich dafür interessieren.

Nähere Informationen finden sich unter: www.bbs-führungskräfte.de