Neue Runde: Bundesweiter Wettbewerb für Lehrkräfte
„Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“

Lehrerpreis

Der „Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ – eine Initiative des Deutschen Philologenverbands und der Vodafone Stiftung Deutschland – prämiert jedes Jahr 16 Lehrerpersönlichkeiten und sechs Unterrichtskonzepte. Kooperationspartner sind DIE ZEIT und der Cornelsen Verlag.

Für ihre wichtige Aufgabe brauchen Lehrerinnen und Lehrer nicht nur Unterstützung, sondern auch Anerkennung. Ziel des bundesweiten Wettbewerbs ist die Stärkung der öffentlichen Wertschätzung des Lehrerberufs aller Schularten.

Der Wettbewerb verbindet zwei Kategorien:

In der ersten Kategorie nominieren Schülerinnen und Schüler der Abschluss-Jahrgänge 2015 und 2014 an weiterführenden Schulen besonders engagierte Lehrerinnen und Lehrer, die das verantwortungsvolle Miteinander von Schülern und Lehrern fördern.
Anmeldung bis zum 16. Juni 2015

Die zweite Kategorie wendet sich direkt an die Lehrerinnen und Lehrer aus dem Sekundarbereich an deutschen Schulen, die fächerübergreifend unterrichten und im Team zusammenarbeiten. Für ideenreiche, innovative Unterrichtskonzepte werden Preise im Gesamtwert von 13 000 € ausgeschrieben.
Anmeldung und Einreichung der Wettbewerbsunterlagen bis zum 16. Juni 2015

Informationen und jetzt anmelden unter www.lehrerpreis.de