Bildungsmesse
Didacta 2015
Für die MINT-Bildung
in Deutschland
Lehrer-Forum MINT
Infoportal
DQR
Deutscher Qualifikations-
rahmen für lebenslanges Lernen
Unser Partner
Unser Partner: DBV
Broschüre
Broschüre: Studienrichtung Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Mitgliederzeitung bestellen
Mitgliederzeitung

BLBS aktuell Nr. 145 (07.12.2016)

Zum Download (PDF)


Ausbildung in der Altenpflege
BLBS: Erfreuliche Aussage von Bundeswirtschaftsminister Gabriel
(06.12.2016)

Die Ausbildung in der Altenpflege in das Berufsbildungsgesetz aufzunehmen, erhält vom Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS) große Zustimmung. „Die Äußerung des Bundeswirtschaftsministers und SPD-Vorsitzenden, Sigmar Gabriel, in der ZDF-Polittalkrunde „Maybrit Illner“ am 01. Dezember 2016 unterstützt die seit Jahren bestehende Forderung des Bundesverbandes“, so der BLBS Bundesvorsitzende Eugen Straubinger.


BLBS: Eine kluge Entscheidung in Niedersachsen
Stärkung der dualen Berufsausbildung angekündigt
(30.11.2016)

„Der BLBS begrüßt die Ankündigung der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, die berufliche Bildung in Niedersachsen zu stärken“, so der Bundesvorsitzende des Bundesverbandes der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS). Man müsse die duale Berufsausbildung attraktiv gestalten, wie sie gestern am Rande der Fachtagung „Vorfahrt für duale Berufsausbildung“ des Bündnisses „Duale Berufsausbildung“ sagte.


BLBS aktuell Nr. 143 (23.11.2016)

Zum Download (PDF)


Glückwunsch: Arbeitgeberpreis Berufliche Bildung an die Staatliche Berufsschule Altötting (16.11.2016)

Wolfgang Lambl, stellvertretender Bundesvorsitzender des Bundesverbandes der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS), gratuliert der ausgezeichneten Berufsschule Altötting und hebt die besondere Bedeutung des Preises hervor.


Berufliche Bildung bei der UN-Weltklimakonferenz (14.11.2016)

Stefan Nowatschin ist vom UNESCO-Berufsbildungszentrum UNEVOC (UNESCO-UNEVOC International Centre for Technical and Vocational Education an Training) als einer der herausragenden internationalen Experten der beruflichen Bildung benannt.


19. Hochschultage Berufliche Bildung (01.11.2016)

19. Hochschultage Berufliche Bildung

Vom 13. bis 15. März 2017 finden die 19. Hochschultage Berufliche Bildung mit dem Thema „RESPEKTive – Bilanz und Zukunftsperspektive der Integration durch Bildung, Arbeit und Beruf in der Region“ an der Universität zu Köln statt. Wieder im traditionellen Format über drei Tage streckt sich ein attraktives Programm von 18 Fachtagungen (13./14. März 2017) und 15 Workshops (14./15. März 2017). Für den informellen Höhepunkt - das Tagungsfest auf einem Rheinschiff – ist eine rechtzeitige Online-Anmeldung wichtig, da die Platzzahl begrenzt ist.


Nationale MINT-Lehrerkonferenz in Berlin am 7. Dezember 2016
MINT- Kompetenzen werden in der modernen Informationsgesellschaft immer wichtiger
(01.11.2016)

Ob alltägliche Kommunikation über Medien und soziale Netzwerke, elektronischer Handel, wissenschaftliche Recherche, aber auch Spiele und Information über Politik, vor allem aber Studien- und Ausbildungsreife: Bildung muss jungen Menschen die notwendigen Kompetenzen vermitteln, um in der Informationsgesellschaft selbstbestimmt und erfolgreich zu bestehen. Das bedeutet, ihren eigenen Standpunkt und ihr eigenes Profil zu beherrschen, virtuelle und reale Welt zu unterscheiden und die Chancen und Risiken einzuschätzen, die in der elektronischen Kommunikation liegen.


BLBS begrüßt: Fünf Milliarden Euro für digitale Bildung an Schulen
Unterstützung von zwei Bundesministern
(13.10.2016)

„Der BLBS begrüßt die Strategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)“, so der Bundesvorsitzende des Bundesverbandes der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS). „Fünf Milliarden Euro über einen Zeitraum von fünf Jahren bereitzustellen, um die Schulen mit digitalen Medien auszustatten, helfen uns sehr“, so der Bundesvorsitzende des BLBS und weiter: „und ganz besonders freuen wir uns darüber, dass nach unseren dualen Partnern, den Betrieben, nun auch die Schulen Mittel erhalten, weil Bund und Länder nach Artikel 91 c des Grundgesetzes im Bereich der Informationstechnik zusammenarbeiten dürfen.“


FührungskräfteKongress 2016 war ein voller Erfolg (04.10.2016)

Darüber sind sich alle drei Verbände einig: der Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen e.V. (BLBS), der Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e. V. (VLW), die zusammen mit dem Verband der Bildungsmedien e.V. (VBM) den zweiten FührungskräfteKongress unter dem Motto: „Berufliche Schulen 4.0“ am 29./30.9.2016 in Berlin veranstaltet haben.


FührungskräfteKongress 2016 - Auf dem FührungskräfteKongress informieren wir (28.09.2016)

Auf dem Führungskräftekongress 2016 informieren wir im Rahmen der „Beruflichen Schulen 4.0“ in zahlreichen Foren über die gegenwärtigen gesellschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Veränderungen.