Bildungsmesse
Didacta 2015
Für die MINT-Bildung
in Deutschland
Lehrer-Forum MINT
Infoportal
DQR
Deutscher Qualifikations-
rahmen für lebenslanges Lernen
Unser Partner
Unser Partner: DBV
Broschüre
Broschüre: Studienrichtung Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Mitgliederzeitung bestellen
Mitgliederzeitung
BLBS SEMINAR DIENST-, TARIF- UND VERSORGUNGSRECHT – 5. FEBRUAR bis 7. FEBRUAR 2018 – WÜRZBURG

BLBS und VLW - gemeinsam auf dem dbb Gewerkschaftstag 2017 (21.11.2017)

BLBS und VLW  - gemeinsam auf dem dbb Gewerkschaftstag 2017


BLBS aktuell Nr. 186 (15.11.2017)

Zum Download (PDF)


BLBS: Bertelsmann Studie nur unzureichend (03.11.2017)

Die Bertelsmann Studie zur IT-Ausstattung an Schulen zeigt, dass sich die Gesamtkosten für die IT-Ausstattung an Grundschulen und den weiterführenden Schulen jährlich auf 2,8 Mrd. Euro belaufen. Eingerechnet sind hier neben pädagogischen Konzepten entsprechend ausgebildete Lehrkräfte, eine digitale Infrastruktur aus schnellem WLAN, Support, Präsentationstechniken im Klassenraum und Endgeräte für die Schüler.


CESI-Fachtagung "Bildung und Arbeit - Image und zunehmende Bedeutung der Berufsbildung" (24.10.2017)

CESI Generalsekretär Klaus Heeger, CESI Präsident Romain Wolff, CESI Akademie Präsident Jean-Claude Halter, Oberstudiendirektor Stefan Nowatschin; Foto: Stefan Nowatschin

Am 20.10.2017 nahm der stellvertretende Bundesvorsitzende Stefan Nowatschin an der CESI Fachtagung "Bildung und Arbeit - Image und zunehmende Bedeutung der Berufsbildung", in Berlin teil.





Gemeinsame Pressemitteilung von DIHK, BLBS und VLW: „Berufsschulen von morgen benötigen 500 Millionen jährlich für Digitalisierung – DigitalPakt#D reicht nicht aus“ (17.10.2017)

Der Deutsche Industrie und Handelskammertag e.V. (DIHK) hat heute gemeinsam mit dem Bundesverband Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e.V. (VLW) und dem Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS) ein Papier zur Stärkung der beruflichen Bildung und der Berufsschulen in Deutschland veröffentlicht. Es enthält Handlungsempfehlungen für die Politik in Bund und Ländern für die Ausbildung im ländlichen Raum, die Nachwuchskräftesicherung von Berufsschullehrern und die Modernisierung und Digitalisierung von Berufsschulen sowie die Stärkung der Dualen Ausbildung.


Starke Partner in der Ausbildung: Leistungsfähige Berufsschulen in den Regionen sichern (17.10.2017)

Unsere duale Ausbildung in Deutschland kann nur stark bleiben, wenn die Partner Unternehmen und Berufsschule weiterhin stark sind. Ein ausreichendes und quali-tativ hochwertiges berufsschulisches und betriebliches Ausbildungsangebot sowie eine enge Kooperation der beiden Partner sind zentrale Voraussetzungen für den Erfolg der Ausbildung und die Sicherung der Fachkräfte für die Unternehmen.


BLBS: Meilenstein in der Berufsorientierung (17.10.2017)

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Dr. Susanne Eisenmann, und der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, haben eine neue Rahmenvereinbarung unterzeichnet, um die Berufsorientierung der Jugendlichen zu verbessern.